Hostra

Liefer- und Zahlungsbedingungen

Lieferungen:
Bei Lieferungen ab einem Bestellwert von € 365,-- erfolgt die Lieferung ohne Verrechnung eines Lieferkostenzuschlags. Für Lieferungen unter diesem Bestellwert sowie generell für Express- und Sonderlieferungen werden die tatsächlich anfallenden Lieferkosten in Rechnung gestellt.

Zahlungen:
Das Zahlungsziel beträgt 30 Tage netto, bei Zahlung binnen zehn Tagen gewährt HOSTRA 3 % Skonto. Bei Zahlungsverzug werden die gesetzlichen Verzugszinsen in Rechnung gestellt. Für Lieferungen unter einem Auftragswert von € 75,-- erhöht sich der Rechnungsbetrag um einen Kleinfakturenzuschlag von € 4,00, ausgenommen Barzahlungen. Bei Aufträgen unter einem Wert von € 40,00 ersuchen wir, bar zu bezahlen.

Eigentumsvorbehalt:
Bis zur vollständigen Bezahlung der gelieferten Ware einschließlich Zinsen und weiterer Kosten bleiben sämtliche gelieferten Gegenstände in unserem Eigentum. Die von uns gelieferte Ware darf vor vollständiger Bezahlung nicht verarbeitet, verkauft oder Gegenstand sonstiger rechtsgeschäftlicher Verfügungen werden, außer die Zahlung der Ware ist gesichert.

Bei Pfändung und sonstiger Inanspruchnahme ist auf unser Eigentumsrecht hinzuweisen. HOSTRA ist in solchen Fällen unverzüglich zu verständigen und für alle in diesem Zusammenhang entstehenden Nachteile schad- und klaglos zu halten.

Allgemeines:
Die in diesen Liefer- und Zahlungsbedingungen genannten Preise verstehen sich ausnahmslos netto exklusive Mehrwertsteuer. Ein Rücktrittsrecht von getätigten Bestellungen besteht ausschließlich im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften. Zahlungs- und Gerichtsort ist Graz. Abweichungen bedürfen der Schriftform.